Kartoffelstampf mit Leberwurst und karamellisierten Äpfeln

Da man mit Äpfeln ja nicht immer Kuchen backen kann, habe ich nach alltagstauglichen Alternativen gesucht.

Kartoffelstampf mit Leberwurst und karamelliseirten Äpfeln

Hier werden sie in einer "Himmel und Ärd"-Variante serviert, bei der die Blutwurst gegen Leberwurst ausgetauscht wurde. Schmeckt nicht nur Blutwurst-Verächtern 😉

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kartoffelstampf mit Kalbsleberwurst
Kategorien: Wurst, Kartoffeln
Menge: 4 Portionen

Zutaten

100 Gramm   Durchwachsener Speck
1 kg   Festkochende Kartoffeln
400 Gramm   Säuerliche Äpfel
3 Stangen   Thymian
2 Essl.   Butter
1-2 Essl.   Zucker
6 Essl.   Olivenöl*
3 Essl.   Gehackte Petersilie
      Salz und Pfeffer aus der Mühle
150 Gramm   Grobe Kalbsleberwurst

Quelle

  essen & trinken Februar 2008
  Erfasst *RK* 25.01.2008 von
  Ilka Spiess

Zubereitung

Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Kartoffeln schälen und vierteln. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt 25 Minuten garen. Wasser abgießen. Kartoffeln ausdämpfen lassen.

Äpfel achteln und das Kerngehäuse entfernen. Mit 2 Esslöffeln Butter 5 Minuten braten. Thymian zugeben, mit 1-2 El Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.

Kartoffeln mit 6 El Olivenöl grob zerstampfen. Gehackte Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kalbsleberwurst zerbröseln und mit dem Speck unter den Kartoffelstampf mischen. Mit den Apfelspalten servieren.

: Zubereitungszeit 1 Stunde
: Pro Portion 14 g E. 40 g F, 45 g KH = 610 kcal

Anmerkung Petra: Schnelles und unkompliziertes Essen, gut.

*Anstelle von Olivenöl etwas Butter verwendet.

=====

5 Antworten auf „Kartoffelstampf mit Leberwurst und karamellisierten Äpfeln“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.