DFssgF 4 – ein Päckchen aus dem Odenwald

dfssgf-logo

Der Herbst ist da und damit Dank Rosa auch eine neue (die vierte schon!) Ausgabe von Deutsche Foodblogger schicken sich gegenseitig Fresspakete. Die Spannung ist jedes Mal groß – was kommt beim Auspacken zum Vorschein?

DFssgF4 aus dem Odenwald

Auch diesmal habe ich eine richtig schöne Wundertüte bekommen 🙂 Waren es letztes Jahr holländische Spezialitäten, sind es diesmal lauter Leckereien aus dem Odenwald, die Stefan (Der Suppenkaspar) für mich eingepackt hat:

  • Odenwälder Apfelwein, den man süß oder sauer gespritzt trinken kann
  • Kochkäs und Odenwälder Handkäs: Kochkäs empfiehlt Stefan auf Schnitzel (eine mir völlig unbekannte Kombination), beides ist auch "mit Musik" zu essen
  • als Wurstspezialität hat er Schwartenmagen eingepackt
  • und zu guter Letzt hat gibt es selbstgemachte Wald-Blaubeerkonfitüre aus selbst gesuchten Beeren

Vielen Dank Stefan, ich freu mich schon auf neue Geschmackserlebnisse!

Mein Päckchen ist schon in Freiburg bei so – wie – als – ob. angekommen.

Hier geht es zur Zusammenfassung aller verschickten Päckchen.

Eine Antwort auf „DFssgF 4 – ein Päckchen aus dem Odenwald“

  1. Der Eintrag ist zwar schon lange her, aber ich finde es gerade sau lustig, wie man über solche Umwege (Natron&Soda und den Blog von Kathi) hierauf stößt und einem auf einmal ein Bild mit Hüttenthaler Käse, Schwartenmagen und Odenwälder Kochkäs entgegenhüpft. Ein Stück Heimat, so fern von Zuhause 🙂 Ich hoffe, es hat geschmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.