Zug

Am Sonntag erwartet uns ein herrlicher Morgen. Nach üppigem Frühstück brechen wir nach Zug auf, wo wir uns von einem Cache durch die Stadt führen lassen wollen. Billi und René begleiten uns neugierig.

Zug

Schöne alte Fachwerkhäuser, wohin man sieht

Zug

Die Burg

Zug

Hübsche Erker

Blick auf Zuger See

Blick auf den Zuger See.

Es ist wirklich erstaunlich, dass einen die Geocaching-Abenteuer immer
wieder zu (auch für einheimische) unbekannten Stellen führen. Am (spannend zu erreichenden) Finale waren unsere Begleiter nämlich auch noch nie!

Blick auf Tremola

Bei dem schönen Wetter wählen wir dann nachmittags den Weg über den Gotthard-Pass ins Tessin – nicht zuletzt, weil dort auch wieder ein Cache verborgen ist.

Auf die Tremola, die alte kopfsteingeplasterte Straße nach Süden haben wir dann aber doch verzichtet.

Eine Anmerkung mit  Bitte um Verständnis: da wir hier im Ferienhaus nur eine Modem-Anbindung haben, kann ich leider keine anderen Blogs lesen und kommentieren. Wird nach dem Urlaub nachgeholt!

6 Antworten auf „Zug“

  1. Tja, und somit haben zwei Menschen mehr den Virus in sich…. GEOCACHING!
    Was war das spannend und mein Dank geht auch an den, der diesen Cache erstellt hat. Zudem wurde wieder mal bewiesen: ZUG ist eine REISE WERT! Und man darf/kann also auch einige Zeit da drin verweilen und drumherum auch 😉

  2. Hehe, jaja.. immer diese Geocacher *gg* Sieht wunderschön aus! Ich wünsch euch nen schönen Urlaub.
    Hier gibt es Dauerregen, EKG-Interpretationen und Wechsewirkungen von Schmerzmitteln mit Diuretika. Juhuuu.

  3. Ich begann vor ein paar Monaten auch mit Cachen, legte es aber temporär auf Eis, weil die in unserer Gegend liegenden Caches meist an Waldrändern oder im Wald liegen und ich bereits 2x von Zecken gebissen wurde; warte also auf den herbst, oder Caches in Dörfern/Städten.

  4. Hi,
    Dich scheint’s ja richtig erwischt zu haben – mit dem Geocaching.
    Bin auch kurz davor mal loszuwandern, klingt sehr interessant.
    Meine Frage: Geht das für den Anfang auch mit dem Auto-Navi?
    Dort kann ich auch Koordinaten eingeben. Meinst Du das klappt?
    Lieben Gruß aus Münster,
    José

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.