Europa-Küche (15): Polen – Kaffeecreme Chopin

Vorletzte Station der Europa-Challenge: Polen. Beim Durchblättern meiner polnischen Kochbücher sind mir zwar einige interessante Gerichte aufgefallen, die aber entweder nicht so richtig zum derzeit schwülwarmen Wetter passten (die polnische Küche ist ja eher bodenständig und deftig) oder deren Zutaten nicht zur Verfügung  standen.

Deshalb ziehe ich mich jetzt ganz elegant mit einem Dessert aus der Schlinge – von dem ich allerdings nicht weiß, ob es überhaupt typisch ist. Immerhin trägt es den Namen eines berühmten Polen 😉

Kaffeebohnen in Sahne

Basis der Kaffeecreme ist Sahne, die man mit Kaffeebohnen aufkocht und über Nacht ziehen lässt.

Kaffeecreme Chopin

Am nächsten Tag nur noch aufschlagen, mit Kaffeelikör und Zucker aromatisieren und etwas geschmolzene Schokolade einrühren. Die Schokolade wird in der kalten Sahne fest und verteilt sich in unzähligen Mikrostückchen. Die Creme müsste sich auch gut als Kuchenfüllung machen!

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Kaffeecreme Chopin – Krem kawowy Chopin
Kategorien: Dessert, Creme Kaffee, Polen
Menge: 4 PERSONEN

Zutaten

500 ml   Sahne
100 Gramm   Kaffeebohnen
20 ml   Mokkalikör
2 Essl.   Zucker
3 Essl.   Geschmolzene Schokolade (Petra: 72% Kakaomasse)

Quelle

  Petra Knorr
  Das polnische Kochbuch
  Erfasst *RK* 25.06.2008 von
  Petra Holzapfel

Zubereitung

Die Sahne mit den Kaffeebohnen aufkochen. Über Nacht im Kühlschrank abkühlen.

Die Kaffeebohnen herausnehmen. Die Sahne mit Mokkalikör und Zucker aufschlagen. Zum Schluss die geschmolzene Schokolade einrühren. In kleine Dessertschalen füllen und mit Kakao bestäubt eisgekühlt servieren.

Anmerkung Petra: für 3 Leute etwa halbes Rezept gemacht, dabei durchgesiebte Sahne am nächsten Tag wieder auf 250 ml aufgefüllt (ein bisschen bleibt ja an den Kaffeebohnen kleben), reicht gut. Interessante Textur: die Schokolade wird in der kalten Sahne in winzig kleinen Stückchen fest. Lecker, könnte ich mir auch gut als Füllung für einen Kuchen vorstellen oder als Quarkspeise (Mengen wie oben, dabei aber nur 250 ml Sahne einsetzen und die fertige Creme unter Quark ziehen).

=====

5 Antworten auf „Europa-Küche (15): Polen – Kaffeecreme Chopin“

  1. Mit Staunen verfolge ich, was fuer internationale Leckereien Du so am Stueck fabrizierst – ich wuenschte, mein Alltagsessen saehe immer so schoen aus… Die Kaffeecreme als Quarkspeise muss ich mal ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.