Selbst ist die Frau…

Bei den Genussblogs Awards 2007 war Chili und Ciabatta bekanntlich einer von 10 nominierten Blogs für die Wahl zum Pop Blog – eine Auszeichnung, über die ich mich riesig gefreut habe!

Wie auch die anderen Nominierten durfte ich mich über ein Messerset von [k.de] kochmesser.de freuen: ein P-18 Chroma Type301 Kochmesser 20cm samt Schleifstein. Die Messer waren mir schon früher wegen ihrer außergewöhnlichen Form aufgefallen – ob man die gut festhalten könnte?  Als ich das Messer aber zum ersten Mal in die Hand nahm, war ich überrascht, wie gut es in der Hand liegt. 

Messer auf Schleifstein

Nachdem in letzter Zeit viel damit geschnibbelt wurde, habe ich mich heute mal an’s Schleifen gewagt. Normalerweise ist hier der Hausherr dafür zuständig. Mit der wirklich kultigen, superausführlichen Anleitung per Video sollte es aber eigentlich jeder können. Und so schneidet das Messer nun auf jeden Fall besser als vorher, wenngleich das Ganze sicher noch deutlich optimierbar ist.

Meinen Dank also nochmals an Christian Romanowski von kochmesser.de und Theo und Thomas von genussblogs.net 🙂

Unterwegs sein sollte laut Ankündigung u.a. noch ein Champagner und ein Mineralwasser, ich hoffe, die sind nicht gekidnappt worden. Sonst biete ich ein weiteres Mineralwasser, wenn dafür der Champagner freikommt 😉

6 Antworten auf „Selbst ist die Frau…“

  1. Das Messer ist super nicht? Allerdings lasse ich schleifen :-). Mir fehlt noch das angekündigte Kochbuch des in Bloggerkreisen nicht ganz unbekannten Autors. Der schaut lieber in Eisenwarenläden 🙂 Wir können ja ein Weinchen zusammen darauf trinken, es ist noch eins von den köstlichen Tröpfchen da.

  2. Hallo Ulrike,
    ja, die wechselnden Auslagen des Eisenwarenladens kenne ich inzwischen auch schon 😉 Nett war aber auch der Link auf den holländischen Onlineshop – ich habe laut gelacht!
    Hallo Jutta,
    danke, danke 🙂
    Hallo Sivie,
    nein, wie ich schrieb – es gab nur einen. Mein Mann schleift aber schon seit geraumer Zeit auf japanischen Steinen (siehe obigen Link), daher kann ich auch feiner schleifen und polieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.