Zucchinisuppe

Auch wenn es momentan von den Temperaturen her nicht wirklich sommerlich ist: der Garten verwöhnt mit den Früchten des Sommers. Nach dem Urlaub habe ich Tomaten, Zucchini und grüne  Bohnen im Überfluss, zumal ich mich als Blumengieß-Vertretung auch noch beim Nachbarn bedienen darf.

Heute Früh stand ein Arztbesuch mit meiner Mutter auf dem Programm – das hieß Ende offen und wahrscheinlich nur wenig Zeit zum Kochen. Genau so kam es auch. Vorsichtshalber hatte ich mir schon eine "Blitzsuppe" ausgesucht, bei der gleich noch der Zucchini-Stapel abgearbeitet werden konnte. Die "Notlösung" erwies sich dann aber doch als so schmackhaft, dass sie ein möglicher Kandidat für das von Ilka und Ulli initiierte Blog-Event Sommersuppen ist.

Zucchinisuppe

Hübsch sieht es aus, wenn man verschiedenfarbige Zucchini nimmt: meine waren gelb, grün panachiert und grün. Das Rezept stammt aus dem netten Buch Die hundert besten Mittelmeerrezepte  von Diane Seed und wird von ihr als neapolitanische Spezialität bezeichnet.

========== REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4
Titel: Zuppa di Zucchine – Zucchinisuppe
Kategorien: Suppe, Gemüse, Einlage, Käse
Menge: 6 Portionen

Zutaten

1 kg   Zucchini
4 Essl.   Olivenöl extra vergine
1 1/2 Ltr.   Gemüsebrühe
      Salz
      Pfeffer
3     Eier
50 Gramm   Parmesan, frisch gerieben
1 Essl.   Petersilie, gehackt
12     Basilikumblätter, grob gehackt
6 Scheiben   Toastbrot, rund

Quelle

  Diane Seed
  Die hundert besten Mittelmeerrezepte
  erfasst von Kathi Holzapfel

Zubereitung

Die Zucchini ungeschält in kleine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und die Zucchini unter ständigem Rühren 5 Minuten braten. Gemüsebrühe hinzufügen, nach Belieben würzen, zudecken und 20 Minuten köcheln lassen. Eier, Parmesan, Petersilie und Basilikumblätter miteinander verrühren.

Vor dem Servieren das Toastbrot in die Suppenschüssel legen. Die Suppe vom Herd nehmen und schnell die Eiermischung einrühren. Alles über das Toastbrot gießen, mit etwas schwarzem Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Anmerkung Petra: Relativ kleine Zucchini verwendet, grün und gelb. Zuerst eine gewürfelte Zwiebel angebraten, dann die Zucchini. Normales Toastbrot. Schnell und prima!

=====

6 Antworten auf „Zucchinisuppe“

  1. Blog-Event Sommersuppen: Zucchinicremesuppe mit Rosmarin

    Ilka und Ulli rufen beim aktuellen Blogevent des Kochtopf-Gemeinschaftsblogs zum Suppenkochen auf, und eine Sommersuppe soll es sein… wenn ich so rausschaue und mir den Dauerregen bei 14 Grad ansehe ist mir ehrlich gesagt mehr nach einem herbstliche

  2. Knorr Suppenbasis – Zucchini Cremesuppe mit Räucherlachs

    Das Foto der zubereiteten Suppe zu dieser Tüte aus der 4-teiligen Serie Foodfreak vs. Knorr Suppenbasis ist mir leider abhanden gekommen, deswegen muss es das Foto der Verpackung tun – stellt Euch der Einfachheit halber das auf der Tüte abgebildete in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.