Entdeckt: Nectavigne

Nectavigne

Diese mir bisher noch nicht bekannte Frucht habe ich im sehr gut sortierten Coop-Center in Tenero entdeckt. Die Nectavigne ist ein Kreuzung von Lyonaiser Weinbergpfirsich
und Nektarine und erst seit 4 Jahren im Handel. Die Frucht mit purpur-gemasertem
Fleisch besitzt ein süß-säuerliches Aroma. Bei mir wanderte sie zusammen
mit Aprikosen in diese Tarte.

Eine Antwort auf „Entdeckt: Nectavigne“

  1. offenbar waren wir am selben Tag im COOP. Mir sind sie auch gleich aufgefallen. Obwohl die Früchte sich anfassen, wie typisch unreife Nektarinen, merkt man doch noch den Blutpfirsich als Stammvater oder -mutter ? Alles in Allem ist der Blutpfirsich viel saftiger und besser. Händlerprodukt. Transport- und lagerfähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.