Promenade an der Piazza

Im Gegensatz zu Deutschlands Süden (mein Mitgefühl übrigens!) sehen wir den Schnee nur von der Ferne auf den Bergspitzen. Auf der Piazza, der platanengesäumten Uferpromenade, sonnen sich die Leute in den zahllosen Straßencafés. Boote werden zu Wasser gelassen und für die ersten Ausfahrten fertig gemacht.

Bei "Cattaneo" in der Via Borgo gibt es kindskopfgroße Zedrat-Zitronen zu bewundern. Aus der dicken Schale wird Zitronat, Konfitüre und Likör hergestellt, das Fruchtfleisch findet kaum Verwendung.

3 Antworten auf „Promenade an der Piazza“

  1. Hallo Petra, was für wunderschöne, inspirierende Fotos… Mit diesen Zitronen könnte man wohl den herrlichsten Limoncello machen (ich finde dafür immer nur – aber immerhin – Naturzitronen am Markt). Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin einen wunderschönen Urlaub und frohe Osterfeiertage, liebe Grüße auch an Kochfrosch alias Kathi, angelika

  2. Schöne Ferien auch von uns! Der Wetterbericht von heute macht keine großen Hoffnungen, dass es hier zu Ostern schöner wird – vornehmlich Regen… Falls es sich bis nach den Osterferien nicht bessert, bringt Ihr sicherheitshalber eine große Ladung Sonne mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.