Agnes Bernauer Torte – eine Spezialität aus Straubing

Normalerweise komme ich nicht auf die Idee, Kuchen oder Torten einzukaufen – dafür backe ich viel zu gerne selbst. Wenn Helmut jedoch in Straubing zu tun hat und es die Zeit erlaubt, bekommt er schon mal den Auftrag, im altehrwürdigen Café Krönner einzukehren und für uns alle ein Stück Agnes Bernauer Torte mitzubringen.

Diese Torte wurde in Erinnerung an Agnes Bernauer benannt, die im Jahre 1435 als Hexe in der Donau ertränkt wurde. Verantwortlich dafür war Herzog Ernst, ihr Schwiegervater, der die nicht standesgemäße Verbindung mit seinem Sohn, Herzog Albrecht III. von Bayern-München nicht gutheißen wollte.

Agnes Bernauer Torte

Diese köstliche Kreation aus luftig leichter Mandel-Nuss-Baiser-Masse,
Mokka-Buttercreme, gerösteten Mandeln und Nüssen hat auch Aufnahme in
die Datenbank der regionaltypischen Spezialitäten Bayerns des
Bayerisches Staatsministeriums für Landwirtschaft und Forsten gefunden,
dort kann man auch den Versuch einer Rekonstruktion des geheim gehaltenen Rezeptes finden. Im Netz kursieren unzählige Kopien eines weiteren Rezepts – ich habe es allerdings bisher noch nicht ausprobiert. Es dürfte ganz schön schwer sein, an die Qualität des Originals heranzukommen!

Café und Konditorei Krönner
Theresienplatz 22
94314 Straubing

Telefon 09421/10994
Telefax 09421/10992

info@kroenner.de
www.kroenner.de

4 Antworten auf „Agnes Bernauer Torte – eine Spezialität aus Straubing“

  1. hello!
    i was searching for a Pain de Mie form and i found your website on google… what a lovely surprise! so many delicious things to eat, i’m glad i found it 😉
    second, i wanted to know if you could tell me where you got your pain de mie form? i also live in germany (but i don’t speak german very well) and i would love to know where you got yours!
    anyway, thank you for your time and keep up the wonderful work… your blog is excellent!
    cheers!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.