Café Cremoso und Erdnussbutter-Schoko-Muffins

Beim Platz schaffen für Bo habe ich in Kathis Zimmer an der Pinwand ein Rezept für ein Getränk gefunden, was sie in Brasilien von einer guten Freundin bekommen hat. Es nennt sich "Cafe Cremoso", geht aber eher in Richtung heiße Schokolade mit etwas Kaffeegeschmack. Mit der anderen Hälfte der gesüßten Kondensmilch kann man ja Brötchen backen 😉

Besonders lecker nach einem Spaziergang in eisiger Kälte mit einem saftigen Erdnussbutter-Schoko-Muffin. Diese sind blitzschnell gemacht und schmecken prima.

===== Titelliste (2 Rezepte) =====

Café Cremoso
Erdnussbutter-Schokoladen-Muffins

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.02

     Titel: Café Cremoso
Kategorien: Getränk, Kaffee
     Menge: 1 Rezept

      1       Ltr. Milch
    200     Gramm  Gesüßte Kondensmilch, Milchmädchen
      2      Essl. Kakaopulver (Nesquick o.ä.)
      2      Essl. Löslicher Kaffee (Nescafé o.ä.)
                   Zimtpulver; nach Geschmack

============================== QUELLE ==============================
                   Kathis Freundin Naraiana
                   Ouro Branco, Brasilien
                   -Erfasst *RK* 22.01.2006 von
                   -Petra Holzapfel

Die Milch erhitzen, dann alle Zutaten zugeben, nochmal kurz
aufkochen, genießen!

Anmerkung Petra: sehr heiß prima nach Schneespaziergang. Ist relativ
süß, deshalb nur in kleinen Mengen servieren.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.02

     Titel: Erdnussbutter-Schokoladen-Muffins
Kategorien: Muffin, Erdnuss, Schokolade
     Menge: 1 Rezept

     90     Gramm  Vollkornmehl
    100     Gramm  Weizenmehl
  1 1/2      Teel. Backpulver
    1/2      Teel. Natron
     75     Gramm  Schokostückchen
      1            Ei
    120     Gramm  Brauner Zucker
     60        ml  Öl
    130     Gramm  Erdnussbutter
    240     Gramm  Buttermilch

============================== QUELLE ==============================
                   Inge in
                   angerichtet-ML
                   -Erfasst *RK* 17.09.2001 von
                   -Petra Holzapfel

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinblechvertiefungen
einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten.

Die trockenen Zutaten sorgfältig mischen. In einer weiteren Schüssel
das Ei aufschlagen, dann Zucker, Öl, die Erdnussbutter und die
Buttermilch hinzugeben und gut verrühren. Zuletzt die trockenen
Zutaten und vorsichtig vermischen. Den Teig zu 3/4 in die
Muffinblechvertiefungen einfüllen.

Auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten backen.

Anmerkung Petra: Sehr saftig, schnell zu machen

=====

11 Antworten auf „Café Cremoso und Erdnussbutter-Schoko-Muffins“

  1. Hallo Petra, DANKE vielmals für das post über die muffins. Das trifft sich ja wunderbar. Habe gerade ein ähnliches Rezept bei Ivonne (www.creampuffsinvenice) gelesen, aber die cup-Angaben machen mich nie sehr glücklich (besitzt Du solche cups ?) Die online measurement converters sind mühsam und auch nicht immer zielführend. Ich habe letztes Wochenende erstmals in meinem Leben cupcakes gemacht (nutella self frosting), waren ja nicht schlecht aber nicht so saftig wie ich sie mir wünschte. Wahrscheinlich ist die Verwendung von Buttermilch das Geheimnis, ich habe das auch schon bei Johanna gesehen. Danke jedenfalls und ich werde über mein Ergebnis demnächst berichten. Liebe Grüße (aus – 15 Grad draußen) angelika

  2. Hallo Angelika,
    durch meine Brotbackaktionen bin ich inzwischen geübt im Übersetzen amerikanischer Maße 😉 Ich rechne das alles gleich in metrische um. Bei Mehl nehme ich für 1 cup etwa 135 g. Bei Muffins ist es wichtig, die feuchten und die trockenen Zutaten mit einer Gabel nur grob zu durchmischen, da dürfen ruhig noch einige Klümpchen bleiben.

  3. Die heisse Schokolade wär ja nix für mich, so ein typisch lateinamerikanischer Zehnagel-Aufroller – viel zu süß. Eigentlich mag ich gezuckerte Kondensmilch nur in Espresso (cafe cortado) oder als dulce de Leche bzw in Banoffee-Pie. Aber die Muffins klingen lecker, schließlich schmeckt Erdnuß/Schoko auch als Cookie ausgezeichnet, und die Brötchen mit Kondensmilch backe ich demnächst für meinen Liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.