4. Blog-Event – Salat: Salat mit Hackfleisch und Tortillachips

Am Blog-Event Salat beteilige
ich mich mit diesem mexikanisch inspirierten Salat, der prima als
leichtes Essen an einem warmen Sommertag schmeckt (erfreulicherweise
hatten wir bisher wirklich Glück mit dem Wetter!)

Auf
ein Bett aus säuerlich angemachten gemischten Blattsalaten und feinen
Rotkrautstreifen kommt kräftig gewürztes, angebratenes Hackfleisch,
Zwiebelringe, Tomaten und geraffelter Käse. Dazu gibt es knusprige
Tortillachips. Das Ganze kann man beliebig variieren: einige Maiskörner
oder Bohnenkerne würden sich sicher auch gut darin machen.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.01

     Titel: Salat mit Hackfleisch und Tortillachips
Kategorien: Salat, Gemüse, Hackfleisch
     Menge: 4 Portionen

============================ HACKFLEISCH ============================
      1      groß. Zwiebel
      2            Knoblauchzehen
      3      Essl. Öl
    400     Gramm  Rinderhack
    1/2      Teel. Chilipulver

=============================== SALAT ===============================
      1     klein. Rote Zwiebel
      8            Kirschtomaten
    200     Gramm  Grob geraffelter Käse*
                   Gemischte Kopfsalate; z.B. Lollo Bionda, Roter
                   -Eichblattsalat, Eissalat
      1  Handvoll  Rotkraut, sehr fein geschnittene Streifen
    175     Gramm  Tortillachips
                   Mexikanische Salsasauce; Menge nach Belieben

============================ VINAIGRETTE ============================
      1            Limette; Saft
                   Salz
                   Pfeffer
      2      Essl. Olivenöl

============================== QUELLE ==============================
                   modifiziert nach einem Rezept aus dem Internet
                   -Erfasst *RK* 14.08.2005 von
                   -Petra Holzapfel

Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Tomaten waschen und
vierteln, den Käse grob raffeln, das Rotkraut in Streifen schneiden,
den Salat waschen, putzen, trockenschleudern und in mundgerechte
Stücke teilen.

Für die Vinaigrette Limettensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl
verrühren.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In einer Pfanne die
Hälfte des Öls erhitzen und das Hackfleisch unter Rühren 5 Minuten
darin anbraten, bis alle wässrige Flüssigkeit verdampft ist. In ein
Sieb schütten und das Fett abtropfen lassen.

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den
Knoblauch darin leicht Farbe nehmen lassen. Das Chilipulver sowie
das Hackfleisch zugeben und 5 Minuten mitbraten. Die Pfanne vom Herd
nehmen und das Fleisch etwas abkühlen lassen.

Den Salat und die Rotkrautstreifen auf Tellern anrichten und mit der
Vinaigrette beträufeln. Das gebratene Hackfleisch darauf verteilen.

Das Ganze mit Zwiebelringen, Tomaten und Käsestreifen garnieren und
nach Belieben einige Kleckse Salsasauce darüber geben. Die
Tortillachips dazu servieren.

Anmerkung Petra: diesmal Gottardo verwendet, je nach Lust und Laune
geht aber auch Greyerzer, mittelalter Gouda, Comté o.ä.

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.