Erdbeereis mit gepfefferten Erdbeeren

Zur Einstimmung auf das kommende Blog-Event Eiskreationen gibt’s
gleich mal Erdbeereis. Jetzt haben die heimischen Früchte Saison, das
Wetter passt auch – die Erdbeeren schmecken wirklich wunderbar süß und
aromatisch.

Wie das Keksteig-Sahneeis stammt das Rezept aus  Rosemary Moons Buch Eiscreme selbstgemacht. Die
Variante mit schwarzem Pfeffer hat mich natürlich gereizt 🙂 Das Eis
verträgt übrigens durchaus mehr als die angegebenen 1-2 Tl in der
Eismasse, so schmeckt man den Pfeffer kaum.

Dafür
habe ich über das Erdbeer-Bett (Beeren geviertelt, mit etwas
Zitronensaft und Puderzucker etwa 1 Stunde ziehen lassen) kräftig
relativ grob gemahlenen Pfeffer gegeben – sehr lecker, finde ich.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

     Titel: Erdbeer-Sahneeis
Kategorien: Dessert, Eis, Früchte
     Menge: 1 Rezept

    450     Gramm  Erdbeeren, geputzt
    1/2            Zitrone: Saft (nach Geschmack)
150-200     Gramm  Puderzucker, gesiebt (nach Geschmack)
    300        ml  Creme double

============================ VARIATIONEN ============================
    1-2      Essl. Gehackte Minze oder
    1-2      Teel. Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

============================== QUELLE ==============================
                   Rosemary Moon
                   Eiscreme selbstgemacht
                   -Erfasst *RK* 22.06.2005 von
                   -Petra Holzapfel

Die Erdbeeren in Mixer oder Küchenmaschine pürieren. Das Püree in
eine Schüssel geben. Zitronensaft und Zucker nach Geschmack zufügen.
Falls verwendet Minze oder Pfeffer untermischen.

Die Creme double hineinrühren.

Die Eismasse in der Eismaschine gefrieren lassen.

Anmerkung Petra: gemacht mit relativ grob gemahlenem Pfeffer. Könnte
durchaus noch mehr sein ;-)

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.