Ein Grieche in Erlangen

Nachdem wir Kathis Habseligkeiten im Appartment im Studentenwohnheim untergebracht und einige Neuerwerbungen bei IKEA in Fürth mehr
und weniger erfolgreich (leider fehlten bei einem Schubladensatz die
Vorbohrungen und ein Papierlampenschirm war eingerissen…)
zusammengeschraubt haben, stellt sich abends vor unserer Heimfahrt doch
ein gewisses Hungergefühl ein.

Kathi hat bei einem früheren Besuch ein griechisches Lokal ausgemacht, den wir auch tatsächlich auf Anhieb wiederfinden.

Ganz nettes Ambiente mit dunklem Holz, darauf drapierten hellen Tüchern und zurückhaltendem Kitschfaktor.

Sehr lecker: der gegrillte Oktopus als Vorspeise, butterzart!

Auch das Kleftiko (in Alufolie mit Tomaten, Lorbeerblatt und
Käse geschmorte Lammstelzen) schmeckt prima und zergeht auf der Zunge.
Dazu gibt’s Bratkartoffeln und gemischten Salat – eine Portion, die
auch hungrigste Studenten satt macht 🙂

Poseidon
Nürnbergerstr 108
91052 Erlangen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.