Apple-Butter Weizenbrot

Beim Aufräumen (oder soll ich eher sagen Umräumen?) der Tiefkühltruhe fiel mir eine Dose Apple Butter in
die Hände. Diese würzige Apfelpaste koche ich gerne im Herbst aus einer
Mischung unserer Äpfel und friere sie portionsweise ein. Verwendung
findet sie in Desserts wie z.B. Apfeltraum,
wo ich sie anstelle von normalem Apfelmus einsetze. Lecker macht sie
sich auch als eine Art Apple Crumble mit Streuseln überbacken oder als
Zwischenschicht auf einem Streuselkuchen.

Gestern habe ich die Paste als Zutat für Apple-Butter Weizenbrot,

einem schnellen Backautomatenrezept aus Linda Rehbergs & Lois Conways Buch Bread Machine Magic verwendet.
Das Rezept liefert ein kaum süßes Brot mit lockerer Krume, das sich
auch gut toasten lässt. Den 5-Sterne-Rezensionen bei Amazon kann ich
mich übrigens nur anschließen: die Rezepte liefern zuverlässig gute
Ergebnisse.

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

     Titel: Apple-Butter Weizenbrot
Kategorien: Brot, Backautomat, Apfel
     Menge: 1 Brot

    240        ml  Wasser
    200     Gramm  Weizenmehl Type 550
    200     Gramm  Weizenvollkornmehl*
  1 1/2      Teel. Salz
     30     Gramm  Butter
    1/4     Tasse  Apple butter; s. Rezept
  1 1/2      Teel. Trockenhefe

============================== QUELLE ==============================
                   frei nach
                   Linda Rehberg, Lois Conway
                   Bread Machine Magic
                   -Erfasst *RK* 05.02.2003 von
                   -Petra Holzapfel

Alle Zutaten nach Herstellerangabe in den Behälter des Backautomaten
füllen.

Programm: normal Bräunung: hell

Anmerkung Petra: *ich habe anstelle von Weizenvollkornmehl 5-Korn-
Brotmehl der Adlermühle verwendet.

Programm: normal Größe: mittel, Bräunung: mittel

=====

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.